Berufsbildende Schulen

Neue Wege bei der Kooperation mit der BBS 2

Ab diesem Schuljahr hat sich bei unserer Kooperation mit der Berufsbildenden Schule Wolfsburg einiges geändert.  Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs durchlaufen das ganze Schuljahr vier verschiedene Berufsfelder. Das Projekt findet gemeinsam mit der Hauptschule Vorsfelde statt.

Eine Hälfte der Schüler/Innen besucht die Berufsfelder Metalltechnik, Bautechnik, Elektrotechnik und Ernährungstechnik die zweite Hälfte Metalltechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Körperpflege. Die Kurse wechseln nach 8-10 Wochen und finden in der Kleiststraße und in der Dieselstraße statt.

Die Schülerinnen und Schüler führen eine Projektmappe, in der unter anderem Tagesberichte,  Selbsteinschätzungen und Einschätzung durch die Kursleiter gesammelt werden. Die SchülerProfilCard kommt ebenfalls zum Einsatz. Es ist nicht ganz einfach mit fremden Schüler/Innen und einer neuen Lehrkraft in einer fremden Schule zu arbeiten.

Zur Vorbereitung auf die Ausbildung und bei der späteren Berufswahl ist diese neue Unterrichtssituation sehr hilfreich. Damit sich niemand ganz verloren fühlt werden die Schüler/Innen von Lehrkräften ihrer Schule begleitet. Die Beurteilung der Schüler/Innen erfolgt durch die Kolleginnen und Kollegen der BBS und der Hauptschulen.
 

 

 

Unterricht an einer fremden Schule

Jeden Mittwoch machen die 9a und 9b eine weitere Busreise. Es geht ab in die BBS 2 zum Unterricht. Eine Hälfte fährt in die Kleiststraße, die andere in die Dieselstraße in Wolfsburg.

Unsere Gruppe besucht zusammen mit Frau Bandusch die Berufsfelder in der Dieselstraße. Dieser Schulstandort liegt sehr schön, ist aber von unserer Schule sehr weit entfernt. In der Dieselstraße ist es übersichtlich, da es nicht so groß ist wie in der Kleiststraße. Die Lehrer sind sehr nett, hilfsbereit aber auch streng. Die Einhaltung der Arbeitssicherheitsvorschriften wird besonders ernst genommen, ein bisschen kommt man sich vor wie in der Ausbildung.

Bis zum 21.10. 09 sind Florian, Kevin L., Anoir, Valery und Nigel im Berufsfeld Metalltechnik bei Herrn Teuber. Wir fertigen eine Metallkiste.

Eine Fußbank bauen Kevin Sch., Dastin, Sebastian und Alexander bei Herrn Kolodinski im Berufsfeld Bautechnik.

Stefanie, Alban, Janine, Lisa Marie und Michael bringen erstmal einen Farbkreis auf die Übungsplatte bei Herrn Wegner in Farbtechnik.

Bei Herrn Gans im Berufsfeld Holztechnik wird von Linda, Alessia, Rosella und Cindy ein Holzhakenbrett gefertigt. Zum 18.11.09 tauschen dann Metall – und Bautechnik sowie Holz – und Farbtechnik.

Ach, wer Frau Bandusch sucht, der findet sie in einem der Kurse. Sie besucht uns immer abwechselnd und in der Pause ist sie im Lehrerzimmer. Ab 14.30 Uhr sind wir alle auf dem Weg nach Hause.