Projekt Formel M in der 5a

Für die Klasse 5a mit Klassenlehrerin Frau Bosse, beginnt das Schuljahr in der ersten Woche gleich mit einem Projekt.

Die Schüler bauen an drei Vormittagen ein Fahrzeug, das über die Federspannung einer Mausefalle angetrieben wird.

Gebaut wird modular. Das bedeutet: Es werden einzelne Baugruppen angefertigt und dann zusammengebaut.

Das Fahrzeug besteht aus einem Vorderteil mit einem Rad, einem Hinterteil mit zwei Rädern und einem Antriebsteil mit der Mausefalle.

Wenn das Fahrzeug fahrfertig ist, darf es der Besitzer noch nach seinen Vorstellungen gestalten.