Projektwoche der Hauptschule Fallersleben vom 12.-16.6.17

Die Hauptschule Fallersleben veranstaltete vom 12.6.-16.6.17 zum Abschluss des Schuljahres wieder eine Projektwoche. Angeboten wurden in diesem Jahr neben Fußball, Tischtennis, Schminken, Zeichnen Feuerwehr, Schwimmen lernen, Kochen und Gipsmasken bauen vor allem mehrere Projekte zur Verschönerung des Schulgebäudes. Da die weißen Wände des blauen Containers in denen sich die Hauptschule in den 3 Jahren der Umbauphase aufhält, gelitten hatten, haben sich mehrere Gruppen vorgenommen Flure und Klassenräume zu verschönern.

 

Die Gruppe mit den beiden Kunstlehrern Anna Radtke und Reiner Weiß hatten sich die Malereien des Künstlers James Rizzi vorgenommen. Die Schülergruppe reiste am ersten Projekttag nach Braunschweig ins Magni–Viertel, um den naiven, farbenfrohen und ausdrucksstarken Stil des Rizzi-Hauses auf sich wirken zu lassen.

 

Zurück in Fallersleben,ging es am Dienstag daran, die Wände des Obergeschosses der Hauptschule blau zu grundieren. Anschließend wurden die Rizzi-Motive – bunte Hochhäuser, fröhliche Menschen, Sonne und Mond auf die blau grundierten Flächen aufgetragen.

Das Resultat: ein farbenfroher, heiterer Flur, der zum Hindurchspazieren einlädt! Und: die Schülerinnen und Schüler sind stolz auf ihr Werk und haben bei ihren Mitschülern großen Anklang gefunden.

Zwei andere Malgruppen versuchten sich mit verschiedenen Grafitis oder auch am Anbringen einer Weltkarte.

 

Alles in allem haben die Aktionen zur Verschönerung der Schule dazu beigetragen, dass sich die Schüler in ihrer Schule wieder wohler fühlen und sich mehr mit ihr identifizieren. „Sicher wird es auch den einen oder anderen Schüler abhalten die Wände zu beschmieren,“ so Schulleiter Rüdiger Czubba bei einem Rundgang durch die neugestalteten Räume.