Der etwas andere Physikunterricht

In der Projektwoche ging es für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse für 4 Tage in das Wissenschaftsmuseum phaeno in Wolfsburg. Das Projekt rund um das Thema „Optik“ schließt direkt an den Physikunterricht an und überzeugt durch das viele praktische Arbeiten. Am ersten Tag wurde die rund 9000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche mit einer kleinen „Optik-Ralley“ erkundet. Neben der Erarbeitung einzelner Stationen und Schülervorträgen blieb auch noch genug Zeit, die rund 350 Experimentierstationen selbst zu entdecken. Ab dem zweiten Tag wurden in Workshops die Themen „Reflexion und Brechung“, „Linsen und Auge“ und „Optische Geräte und Lichtzerlegung“ erarbeitet. Wir konnten beispielsweise herausfinden, wie Brillen funktionieren, und dass, wenn man weißes Licht spaltet, ein Regenbogen entsteht. Außerdem haben wir gelernt wie Augen aufgebaut sind und durften sogar dabei zusehen, wie ein Tierauge zerlegt wurde. Begleitet wurden wir von den zwei phaeno Mitarbeiterinnen Astrid und Katja.

Vielen Dank für die tolle Woche!