Formel M 2014

Auch 2014 nehmen wir wieder an dem von der Stiftung NiedersachsenMetall ausgeschriebenen Wettbewerb mit zwei Teams teil.

Durch die Umzugsvorbereitungen im Schulzentrum werden die Arbeiten an den Fahrzeugen zunehmend schwieriger. Zum Glück sind die Fahrzeuge so gut wie fertig. Wir sind gespannt, welche Weite diesmal erzielt wird.

Am 27.05.14 wurde der Wettbewerb wieder zu einem vollen Erfolg für das Team.

Der 1. Platz mit der Weite von 73 m bedeutete ein neuer Hallenrekord. Mit 49,40 m wurde er 2. Platz erreicht.

In einer Ausstellung wurde die Weiterentwicklung der Fahrzeuge  seit 2008 präsentiert.

Für die „Sendung mit der Maus“ war ein Filmteam vor Ort und Leon musste die Funktion des Fahrzeuges erklären.

Zum Team gehörten: Leon Lönnecke, Melvin Tellers, Michelle Warm und Nico Rösler.

Bilder vom Wettbewerb und aus der Bauphase