Praktikumsberichte 9. Klassen 2018

Bericht über mein Praktikum bei Möbel Buhl

Ich habe vom 03.09.18 bis zum 21.09.18 mein Praktikum bei Möbel Buhl gemacht. Ich war in meinem Praktikum im Bereich Büro eingeteilt. Ich habe im Büro öfters Kaufverträge gescannt und einsortiert und auch sogenannte Freundschaftskarten gemacht. Die Freundschaftskarten braucht man z.B. für Gewinnspiele. Wenn ich im Büro nichts zu tun hatte, dann sollte ich meist runter in die Verkaufsabteilung und sollte dort Kartons auspacken und die Ware einräumen. Ich hatte meist entweder um 12 Uhr oder um 13 Uhr eine Stunde Pause. Ich musste um 9:00 Uhr anfangen. Das Praktikum hat mir sehr viel Spaß

gemacht, weil ich mich mit allen gut verstanden habe und mir immer geholfen wurde, wenn ich Hilfe brauchte. Ich könnte mir vorstellen in dem Betrieb zu arbeiten.

Daniel, 9b

 

 

Praktikum im WolfMarkt in Wob

WolfMarkt ist ein Supermarkt, da verkaufen die türkisches Essen. Er liegt in der Nähe vom Kaufhof. Die Arbeitszeiten waren von 8:30 bis 15:30 Uhr. Das Praktikum ging vom 3.9.2018 bis 21.9.2018.

Meine Aufgabe war Regale auffüllen, schlechtes Obst und Gemüse weg schmeißen, putzen, den Kunden helfen und den Kühlschrank sauber machen. Ich war immer nett zu den Kunden. Den Supermarkt kannte ich von meinen Cousins, die dort arbeiten.

Ivan, 9b

 

Mein Praktikum in der KFZ Werkstatt Wolff in Weyhausen

Mein Praktikum habe ich bei Otto Wolf, einer KFZ Werkstatt in Weyhausen, die von Inspektionen bis zu Motor Austausch alles macht, durchgeführt.

Mein Praktikum war sehr angenehm, denn ich habe mich schnell in der Umgebung angepasst und mich auch auf die körperliche Arbeit eingestellt.

Der Betrieb hat mich freudig angenommen und ich habe auch gute Arbeit abgeliefert, womit meine Arbeitskollegen auch zufrieden waren. Die Arbeit war einfach und auch nicht schwer. Die Mitarbeiter waren nett und die Arbeit abwechslungsreich. Ich kann den Betrieb für ein Praktikum für Schüler, die an KFZ Berufen interessiert sind, weiter empfehlen.

Fabian, 9b

 

Mein Praktikum im Kindergarten

Vom 3.9.2018 bis 21.9.2018 hatte ich die Gelegenheit zusehen, wie es in einem Kindergartenalltag ist. Ich sah wie es ist mit all den Kindern zu arbeiten und wie es ist sich gegenseitig zu unterstützen. Meine Arbeitstage gingen von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Die meiste Zeit war ich überrascht wie engagiert die Mitarbeiter mit den Kindern umgehen. Meine Aufgaben waren meist die Erzieher unter die Arme zu greifen und sich mit den Kindern zu beschäftigen z.B. die Kinder beim Basteln und bei Ausflügen sie zu begleiten und aufpassen dass, niemand Unsinn treibt. Spannend wurde es bei den Ausflügen. Am besten fand ich natürlich die Zeit mit den Kindern zusammen. Insgesamt war mein Praktikum sehr gut und meine Erwartungen wurden erfüllt jedoch war ich meist überrascht wie herzlich es in dem Kindergarten zugeht. Ich konnte meist selbstständig arbeiten. Mein Praktikum hat meine Berufswahl bestätigt und ich möchte diesen Beruf erlernen.

Jannik, 9b