Bundesjugendspiele 2016

Die Hauptschule Fallersleben führte die Bundesjugendspiele 2016 zusammen mit dem Flüchtlingsprojekt „Step by Step“ durch

Am letzten Schultag, dem 29.9.16, führten die Hauptschule Fallersleben und das Flüchtlingsprojekt „Step by Step“ gemeinsam die Bundesjugendspiele im Bereich Leichtathletik durch. Die Schüler konnten aus 4 Disziplinen – Weitsprung, Ballwurf, Kurz- und Langlaufstrecke – drei auswählen.

Insgesamt erwarben 21 Schüler eine große Ehrenurkunde. Die herausragende sportliche Leistungen war der 1000-m-Lauf von Kevin Fries aus der 10c. Kevin war diese Strecke sehr schnell angegangen und einige Sportlehrer befürchteten, dass er das hohe Anfangstempo nicht durchhalten könnte. Aber der Schüler, der in seiner Freizeit Fußball spielt, konnte sein Tempo bis zur Ziellinie durchhalten und erreichte mit einer Zeit von 2 Minuten 58 Sekunden einen neuen Schulrekord.

Die Siegerurkunden sollen nach den Herbstferien in einer kleinen Feierstunde verteilt werden. Schulleiter Rüdiger Czubba war mit der Organisation und den Leistungen zufrieden, wünschte sich aber im nächsten Jahr eine größere Beteiligung seiner Schüler.

 

Die zehn Schüler mit der besten Gesamtpunktzahl sind:

1. Nils Schaumburg, 10c 1528 Punkte
2. Orhan Shala, 10a 1424 Punkte
3. Anis Rebai, 10b 1362 Punkte
4. Hawkar Abdullah, 9b 1306 Punkte
5. Davin Heidrich, 10b 1295 Punkte
6. Wahid Feizi, Sprachlernklasse 1293 Punkte
7. Julian Gläasel, 9a 1293 Punkte
8. Marouan Harrabi, 9b 1269 Punkte
9. Salam Saedo, Sprachlernklasse 1245 Punkte
10. Kevin Denk, 9c 1253 Punkte

img_0051-2
img_0055
img_0060
img_0061
img_0063