5a in Hannover

Die Klasse 5a macht eine einwöchige Klassenfahrt nach Hannover

Im Dezember fahren die 5ten Klassen der Hauptschule Fallersleben jedes Jahr eine Woche nach Hannover. Dieses Jahr waren es 19 Schüler, davon 4 mit dem Unterstützungsbedarf Lernen und einer mit Geistige Entwicklung, die Klassenlehrerin Frau Neumann, der Förderschullehrer Herr Weiß und Frau Konrath als Begleitperson.

Zum Programm gehörten u.a. Besuche im Landesmuseum, um Sprengelmuseum und der Marktkirche. Jeden Abend wurden Workshops durchgeführt, in denen die Schüler die Wahrnehmungen aus den Museen künstlerisch umsetzten. So entstanden farbenfrohe Bilder, die z.B. den Weihnachtsmarkt in Hannover darstellen.

Untergebracht war die Gruppe im Naturfreundehaus in der Eilenriede, einem großen Parkgelände in der Mitte Hannovers. Hier wurde neben der Theorie und Praxis der Kunst vor allem über soziales Verhalten im Alltag gesprochen und eingeübt.