Berlin Mai 2014, 9a+9b

Vom 26.5. bis 28.5. waren die beiden Klassen 9a + b in Berlin.

Hier sind die Berichte:

Alina K.:
Die Klasse 9b ist am 26. Mai 2014 auf Klassenfahrt gefahren mit der 9a. Sie waren in Kreuzberg in dem Hostel A&O. Am ersten Tag waren sie im Bundestag und Dienstag haben sie die Diskothek Matrix besucht. Am letzten Tag waren sie im Wachsfiguren Museum. Das Wetter war am ersten Tag schön und die anderen Tage war kein gutes Wetter und es hat nur geregnet. Herrn Klebba hat die beiden Klassen auf Klassenfahrt in ihrem Hostel besucht. In der Stadt war ein Gebäude mit einem riesigen Dach und auf diesen Dach stand “DACH“. Am Mittwoch fuhren sie dann zurück.

Elvira:
Die Klasse 9b hat am 26.05-28.05.2014 einen Klassenfahrt nach Berlin gemacht.Wir fuhren um 8 Uhr los und sind in 3 Stunden gefahren. Als wir angekommen waren durften wir die Stadt besichtigen.Wir haben den Brandenburger tor, Berliner Dome und den Berliner Fernsehturm gesehen. Eigene haben den Reichstag Berlin besucht und die anderen durften noch in der Stadt rum laufen.Danach fuhren wir mit dem Bus zu unseren Hotel und packten unsere Sachen aus. Im Hotel bekamen wir Frühstück und Abendbrot, Mittagessen mussten wir uns selber holen.Nächsten Tag haben wir eine Bustour gemacht. Eine Frau ist gekommen und hat uns die Sehenswürdigkeit in Berlin vorgestellt. Sie zeigte uns die Berliner Mauer, Berliner Siegessäule, Bahnhof, Alexanderplatzt, Checkpoint Charlie, Reichstag Berlin, o2 world berlin und Tierpark berlin. Danach durften wir in der Stadt am Alexanderplatz herumlaufen. Mit der U-bahn mussten wir alleine zurück zu unserem Hotel fahren oder gehen. Abends gingen wir zu einer Disco Matrix. Auf dem weg dahin haben wir die Berliner Mauer gesehen. Am letzten Tag waren wir Madame Tussauds und danach fuhren wir nach Hause.

Adrian:
Mein Highlight der Klassenfahrt Berlin war, Die Stadtrundfahrt durch Berlin. Es war interessant zu sehen, was es in Berlin alles für tolle Sachen gibt. Am besten fand ich in Berlin das Wachsfigurenkabinett “Madame Tussauds“. Es war beeindruckend, wie echt die ganzen Wachsfiguren aussahen. Außerdem fand ich es gut, das wir in den Bundestag gegangen sind. Es war ein Erlebnis, so was mal gesehen zu haben.

Aaron:
Mein Highlight der Klassenfahrt in Berlin war die Stadt. Nachdem wir Erstmal die Stadt in Gruppen besichtigt haben kam am Dienstag eine Stadtrundfahrt die sehr Interessant war, da wir dort auch teile der Stadt gesehen haben die man so nicht kannte und man viel neues gelernt hat. Am Mittwoch waren wir dann im Madame Tussauds. Dies ist ein Wachs-Museum was auch eine Erfahrung war. Dort gab es viele Bekannte Menschen und auch Zeichentrick Figuren. Das waren meine Highlight´s auf der Klassenfahrt.

Und hier sind die Fotos: