Schlittschuhlaufen in der Autostadt 2013

In der Autostadt
Am 17.12.13 sind wir in die Autostadt gefahren. Wir waren Schlittschuhlaufen. Wir mussten uns um 9:00 beim ZOB treffen. Naomi, Jolien und ich waren früher da. Dann haben wir auf Mercedes gewartet. Danach kam unsere ganze Klasse, die 10c und 9a. Um 10:00 durften wir Schlittschuhlaufen. Wir hatten Spaß und haben Fotos mit den Mädels gemacht. Wir haben Herrn Kahlberg und Herrn Giere genervt, damit sie mit uns Schlittschuhlaufen mit Frau Lockenvitz. Frau Lockenvitz und Liza sind hingefallen. Es hat uns allen Spaß gemacht, dann war das zu Ende. Danach bin ich mit Naomi, Jolien und Mercedes noch geblieben und wir sind spazieren gegangen. 🙂
Julietta, 5a

Wir mussten für Schlittschuhlaufen den Bus um 8:10 Uhr nehmen. Um 8:45 waren wir endlich bei der Autostadt. Es dauerte eine Stunde bis wir auf die Eisfläche durften.
Um 10:10 durften wir endlich rein und ich bin immer wieder hingeflogen, aber es hat Spaß gemacht.
Mati, 5a

Ich war am ZOB. Dann wollte ich die Treppe  zur Autostadt hochgehen. Aber dann habe ich meine Klasse gesehen und bin hingegegangen. Dann gingen wir die Treppe hoch. Dann mussten wir eine Stunde warten um Schlittschuh zu fahren. Dann ist die Klasse gegegangen ausser ich und Simon. Dann sind wir noch Auto gefahren. Und wir haben uns heiße Schokolade gekauft.
Niklas, 5a

Wir haben uns beim ZOB getroffen. Dann sind wir in die Autostadt gegangen. Dann haben Yassin, Kalil, Denis, Max und ich den Lambourgini angesehen. Dann sind Yassin und ich zu den Autos gegangen. Dann haben wir einen Mann gesehen. Der hat uns über Rennfahrer erzählt. Dann sind wir Schlittschuh gefahren. Ich bin mit Yassin, Kalil und Niklas gefahren und Frau Lockenvitz ist mit Liza hingeflogen. Dann haben Niklas und ich eine heiße Schokolade gekauft. Dann haben wir noch gechillt. Dann ist Yassin gekommen. Dann sind wir gegangen.
Simon, 5a

 

image

Foto 1

Foto 3